Wie groß ist groß? – Eine Frage des Maßstabs

Bild: Andrew Pontzen and Fabio Governato

Das Universum ist faszinierend. Für mich besonders durch die unglaublichen Abstände und Größen seiner Objekte. Diese lassen einen bescheiden werden.

Blickt man während eines Fluges aus dem Fenster kann man die Erdoberfläche ungefähr zehn Kilometer unter sich erkennen. Wenn man Glück hat und es ist nicht bewölkt, so entdeckt man vielleicht größere Strukturen wie Städte und natürlich Berge oder Flüsse. Im Landeanflug erkennt man dann schon mehr, irgendwann auch Autos und Personen.

IMG_2793
Die Erdoberfläche aus einigen Kilometern Höhe.

Verglichen mit der Länge des eigentlichen Flugs, der auch leicht tausende von Kilometern an Entfernung überbrücken kann, ist die Flughöhe allerdings nichts. Eine wirkliche Vorstellung haben wir aber eigentlich schon nicht von diesen Größen. Wie sieht es dann erst mit kosmischen Größen aus?

Sonnensystem


Stellt man sich das Sonnensystem so vor, dass die Sonne einen Durchmesser wie ein typischer Medizinball hat (also 26 cm), dann ist die Erde gerade einmal 2,3 mm groß, also etwas so groß wie ein Stecknadelkopf. Ihre Entfernung zur Sonne beträgt knapp 28 m,

Weiterlesen Wie groß ist groß? – Eine Frage des Maßstabs