Was haben ein mittelalterliches Heilmittelrezept und ein neues Raumfahrttriebwerk gemeinsam? oder: Wissenschaftliches Arbeiten Teil I

Warum genau weiß ich nicht, aber vor einigen Tagen habe ich einen Artikel zum Lesen vorgeschlagen bekommen: Es ging um ein aus dem Mittelalter stammendes Heilmittel, das wohl zu diesem Zeitpunkt Anwendung gegen so ziemlich alles fand und als Antibiotikum und auch antiviral und antifungal wirkt. Da ich mich auch für das Mittelalter interessiere, fand ich das spannend und habe den Artikel gelesen, dabei allerdings bemerkt, dass er vor allem eine Art Werbung darstellte und wenig mit Fakten oder Belegen gearbeitet wurde. Das Rezept für dieses Mittel kursiert übrigens seit langem durch das Internet und scheint ursprünglich von einer englischen Webseite zu stammen.

Ebenfalls seit einiger Zeit geht ein besonderes Triebwerk durch die Berichterstattung auf Wissenschaftsseiten. Das sogenannte „EmDrive„. Dieses Triebwerk, das Ihr im

Weiterlesen Was haben ein mittelalterliches Heilmittelrezept und ein neues Raumfahrttriebwerk gemeinsam? oder: Wissenschaftliches Arbeiten Teil I

Akte der Zukunft: Journal zu Mars-Missionen

Jüngst habe ich über Hintergründe zu einer bemenschten und dauerhaften Mission zum Mars geschrieben.  Vor zwei Tagen ist nun die Ausgabe 10 der Acta Futura von der ESA erschienen. Darin geht es fast ausschließlich um Habitate auf dem Mars oder Mond. Es sind auch zwei Artikel enthalten an denen ich mitgearbeitet habe. Wer also gerne einmal eine Fachzeitschrift zu dem Thema lesen möchte, sei dazu herzlich eingeladen. Die Zeitschrift ist auf Englisch, dafür aber kostenlos herunterladbar.

journalcover

 

Raumfahrt ist doch Geldverschwendung, oder?

Ich habe im meinem letzten Beitrag angekündigt, dass ich noch etwas darüber schreiben möchte, warum wir Raumfahrt überhaupt betreiben, denn immerhin ist Raumfahrt sehr teuer.

Die philosophische Antwort wäre wohl, wenn wir wüssten, warum wir Raumfahrt betreiben, müssten wir nicht ins All fliegen. Aber das ist nicht wirklich eine befriedigende Antwort, oder? Vielleicht machen wir einfach mal einen Zeitsprung.

Fast eine Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit. Wir befinden uns vor einer Höhle. Eine Gruppe von Primaten ist dort, einige sind mit den Jungen beschäftigt, andere mit

Weiterlesen Raumfahrt ist doch Geldverschwendung, oder?

Mars oder nicht Mars, das ist hier die Frage

Seit geraumer Zeit habe ich überlegt, einen Blog zu erstellen, der sich statt mit allgemeinen vor allem mit wissenschaftlichen Themen auseinandersetzt. Ausschlaggebend war, dass ich mich jüngst mal wieder auf einer Veranstaltung befunden habe, wo ich das Privileg hatte, zum Thema Marsflug vorzutragen. Im Audi.torium, einer regelmäßigen Veranstaltung mit vielen verschiedenen Themen, ging es diesmal um die Pläne der niederländischen Stiftung Mars One in zehn Jahren eine Gruppe von vier Personen auf den Mars zu schicken und auch dort zu belassen. Die Fragen, die aufkamen, waren vielfältig, drehten sich aber vor allem um die technische Machbarkeit. Skepsis, Kosten und auch ethische Gesichtspunkte wurden berücksichtigt.

Ich finde Mars One ist ein gutes Thema, um den Unterschied zwischen glaubhafter, wissenschaftlicher Auseinandersetzung und dem reinen Traum zu zeigen und möchte mich deswegen in Anlehnung an die Diskussion gerne zuerst diesem Thema widmen.

Der Planet Mars

Um die Herausforderung einer Marsmission besser zu verstehen, muss man wissen, was den Mars von der Erde unterscheidet. Der Mars ist der äußere Nachbar der Erde im

Weiterlesen Mars oder nicht Mars, das ist hier die Frage